Read More Ihring

Als erste Autorin hat Marion Poschmann im Jahr 2017 den damals neu gestifteten deutschen Preis für „Nature Writing“ erhalten. Zuvor hatte sie sich als Stipendiatin des Goethe-Instituts in Kyoto mehrere Monate in der dortigen Villa Kamogawa aufgehalten und vor Ort erste Erfahrungen mit der speziellen Ästhetik japanischer Natur- und Landschaftseindrücke gewonnen. In dem kurzen Roman Die Kieferninseln macht sie diese Erfahrungen für ihr ganz besonderes Konzept von „Nature Writing“ fruchtbar. Sie erzählt darin die Geschichte eines jungen deutschen Gelehrten, der unter seltsamen bzw. rätselhaften Umständen nach Japan gelangt und sich dort unter Anleitung eines ihm wohlgesonnenen Einheimischen auf kuriose Aspekte japanischer Lebensart und japanischer Naturwahrnehmung einlässt.

 

K1024 Ihring

Foto: © privat

 

Peter Ihring, geb. 1959, Studium der Germanistik, Romanistik, Theologie in Gießen und Marburg von 1978 bis 1984. Protomotion Gießen 1988, Habilitation Frankfurt 1998. Seit 1989 an der Universität Frankfurt tätig, seit 2003 als apl. Professor.

 

Wir präsentieren diese Veranstaltung in Kooperation mit der deutsch-japanischen Gesellschaft Linden-Warabi e.V..