Stadt- und Schulmediothek CBES Lollar/Staufenberg - Startseite

Einen Abend lang lag Bonames in Lollar

Lesung Weller HPCharly Weller präsentierte am 17.05.2019 in der Mediothek seinen aktuellen Roman "Bonames" mit viel Witz und Humor. Er überzeugte das interessierte Publikum mit seiner ehrlichen, authentischen Art. Die Leser lernten Kommissar Worstedt (Worschtfett) kennen und bekamen einen neugierig machenden Einblick in den Krimi rund um IAA und Dieselskandal, der bereits der fünfte in der Reihe des Gießener Ermittlers ist. Es gab sogar einen kurzen Ausblick auf den im Herbst 2019 erscheinenden neuen Krimi "Gallus". Am Ende der Lesung kam noch ein angeregtes Gespräch zwischen Publikum und Autor zustande. Besonderes Augenmerk galt der manischen Sprache, die Weller in seinem Roman immer wieder verwendet, sowie den Schauplätzen seiner Romane. Herr Keller moderierte den schönen Abend in seiner souveränen Art und lobte auch die Arbeit des Teams.

Preisübergabe "Sparbuch - Wer liest, gewinnt!"

SparbuchVerleihung

Sparbuch PreiseUnser erfolgreiches Leseförderprojekt "Sparbuch - Wer liest, gewinnt!" in Kooperation mit den Kindergärten und Grundschulen in Lollar und Staufenberg läuft inzwischen bereits im dritten Jahr. Die Kinder sammeln durch die Nutzung unserer Abrufangebote und die Ausleihe von Medien fleißig "Lesemünzen" für ihre Institution, die diese dann nach Auswertung am Jahresende gegen Preise eintauschen können. Am vergangenen Freitag (10.05.2019) war es soweit. Die Mediothek hatte zur Preisvergabe für 2018 eingeladen. Die Kindergärten und Grundschulen durften sich über die Sachpreise freuen, die sich eng an ihren individuellen Wünschen orientierten. Weitere Infos zur Aktion finden Sie unter "Sparbuch - Wer liest, gewinnt!".

»Miteinander lesen« - Ein Lesekreis der Mediothek

Hätten Sie Lust, Romane und Gedichte gemeinsam zu lesen, über sie nachzudenken und sich darüber auszutauschen? Wir möchten einen Lesekreis für Texte Ihrer Wahl einrichten. Ein erstes Treffen findet am Montag, den 06. Mai 2019, um 18:00 Uhr in der Mediothek statt. An diesem Abend soll zunächst Allgemeines zu Organisation und Ablauf besprochen und eine erste Textauswahl getroffen werden. Hierzu laden Birgitta Oschinski und Otfrid Ehrismann Sie herzlich ein. Jede Altersgruppe ist willkommen.

Update: Der nächste Termin ist am Montag, den 03. Juni 2019, um 18:00 Uhr. Gelesen wird "Die Deutschlehrerin" von Judith Taschler.

Additional information