Interkulturelles Lernen und Begegnen


 

Die Stadt- und Schulmediothek engagiert sich wie auch die CBES Lollar/Staufenberg mit ihren Kooperationspartnern seit vielen Jahren im Feld interkultureller Bildung und Begegnung. Unser Ziel ist es, Vorurteile abzubauen sowie Toleranz und Offenheit für andere Kulturen und Religionen zu fördern. Nachfolgend möchten wir auf verschiedene Beispiele aus unserer Arbeit hinweisen. Sie sollen Anregung für Interessierte sein und zu einem lebendigen Gedankenaustausch einladen, der vielleicht wieder zu neuen Projektideen und Aktionen führen kann. Neben ausgewählten Maßnahmen der Sprachförderung für Kinder und Jugendliche mit Migrations- oder Flüchtlingshintergrund geben wir nachfolgend Medienempfehlungen für das interkulturelle Lernen in der Grundschule und der Sek 1.

 

Medienempfehlungen für die Sekundarstufe 1:

"Im Meer schwimmen Krokodile“ von Fabio Geda

"Abby Lynn - Verschollen in der Wildnis“ von Rainer Schröder

"Tigerkralle“ von Jeff Stone

"Die Geschichte von Ismael“ von Francesco D‘Adamo

"Sommer unter schwarzen Flügeln“ von Peer Martin

"Himmel über Falludscha" von Martin Dean Myers

"Krieg - Stell dir vor, er wäre hier" von Janne Teller

"Das absolut wahre Tagebuch eines Teilzeit-Indianers" von Sherman Alexie

"Meine afrikanischen Lieblingsmärchen" von Nelson Mandela

"Märchen vom Balkan und den Mittelmeerinseln"

"Die rote Schildkröte" von Michael Dudok de Wit

"Das Mädchen Wadjda" von Hayfa Al Mansour

 

Medienempfehlungen für die Grundschule:

"Alles worum es geht“ von Janne Teller

"Mein Freund Salim“ von Uticha Marmon

"Die dunkle Frau“ von Josef P. Mautner und Gudrun Gstach

"Die Geschichte der Sklaverei“ von R. G. Grant

"Woran glaubst du?“ Von Christiane Wagler

"Die Tagesschau erklärt die Welt“ von Sylke Tempel

"Religionen“ (Was ist was) von Martina Gorgas

"Der kleine Hassan“ von Bärbel Manaar Drechsler

"Ach du lieber Gott" von Volker Präkelt

"Russische Märchen" von Ursula Raucht

"Meine afrikanischen Lieblingsmärchen" von Nelson Mandela

"Meine Oma lebt in Afrika" von Annelies Schwarz

"Der überaus starke Willibald" von Willi Fährmann

"Die rote Schildkröte" von Michael Dudok de Wit

 

Spiele-Empfehlungen ab 7 Jahre:

Emojito, Azul, Deja-Vu, Facecards, Funkelschatz, Icecool, The Mind, Geistesblitz, Kingdomino, Klask, Looping Louie, Memoarrr, Panic Mansion, Qwirkle

Projektbeispiele


 

11. August 2016

LitLollar – Internationale Buchillustratoren zu Gast am 5. und 6. Oktober 2016

Aus der aktuellen Kinder- und Jugendliteratur der Länder Mittel- und Osteuropas ist im deutschsprachigen Raum nur wenig bekannt, dabei gibt es viel zu entdecken: ausgezeichnete Illustrationen, wunderbare Kinderbücher, starke Graphic Novels, originelle Kinderlyrik, absurden Humor, erhellende Gesellschaftskritik und ungewohnte Jugendthemen. Das ViVaVostok-Programm der Robert Bosch Stiftung öffnet mit innovativen Partnern […]
1. Mai 2016

Hilfsaktion Rumänien – Bücher verbinden Menschen über Grenzen hinweg

Wir unterstützen die Schulbibliothek des Colegiul Natiional Emil Racovita in Iasi (Rumänien). Den Anstoß für dieses spontane Hilfsprojekt gab eine ehemalige Schülerin, die bei uns ehrenamtlich tätig war. Sie stellte den Kontakt zu der rumänischen Schulbibliothek her und schon bald konnten wir die erste Büchersendung auf den Weg bringen. Seit 2016 schicken […]
11. Mai 2015

Sprachlich.T

Die Stadt- und Schulmediothek Lollar/Staufenberg fördert mit diesem Projekt den Zweitsprachenerwerb bei geflüchteten Kindern und Jugendlichen. Die Medienberichterstattung zeigt, wie wichtig es ist, konkrete Antworten auf die schwierige Situation von geflüchteten Kindern und Jugendlichen zu finden. Die Stadt- und Schulmediothek befindet sich an der Clemens-Brentano-Europaschule in Lollar in direkter räumlicher […]
12. März 2015

Bookdance reloaded

gdpr-image
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Datenschutzerklärung