Einführungsphase


 

Der Unterricht in der Einführungsphase (Klasse 11) wird in Kursen organisiert, wobei die Kurse mehrerer Fächer zu einem Klassenverband zusammengefasst werden (vertraute soziale Strukturen sollen den Übergang erleichtern). Die Aufgaben des Klassenlehrers übernimmt ein Tutor, der die Schüler in organisatorischen, fachspezifischen und pädagogischen Fragen berät.

 

Verbindliche Fächer (sortiert nach Aufgabenfeldern):

  • sprachlich-literarisch-künstlerische Aufgabenfeld (I)
    • Deutsch (4-stündig),
    • Englisch (3),
    • 2. Fremdsprache (3) oder neubegonnene Fremdsprache (4),
    • Kunst/Musik/Darstellendes Spiel (2-3)
  • gesellschaftswissenschaftliche Aufgabenfeld (II)
    • Geschichte (2),
    • Politik und Wirtschaft (2),
    • Religion oder Ethik (2)
  • mathematisch-naturwissenschaftliche Aufgabenfeld (III)
    • Mathematik (4),
    • Biologie (2),
    • Chemie (2),
    • Physik (2)
  • Sport (2)

 

Im Unterrichtsfach des Tutors wird eine zusätzliche Stunde unterrichtet.

Durch die Wahl von zweistündigen Zusatzfächern/-kursen belegen die Schüler insgesamt mindestens 34 Wochenstunden. Angeboten werden je nach personellen Möglichkeiten Kurse in Erdkunde, Informatik, Philosophie, Cambridge, Delf, Kompensationskurse sowie einer 3. Fremdsprache.

Spätestens ab dem 2. Halbjahr werden Orientierungskurse angeboten, in denen in besonderem Maße auf die Arbeit in späteren Leistungskursen vorbereitet werden soll.

In der Einführungsphase müssen mindestens 2 Fremdsprachen belegt werden. Wer in der Mittelstufe keinen kontinuierlichen Unterricht in einer zweiten Fremdsprache hatte, muss in der 11 mit Spanisch neu beginnen und dieses in jedem Fall bis zum Ende der Jahrgangsstufe 13 belegen (sogenannte Nullsprache).
In der Oberstufe werden die Fremdsprachen Englisch, Französisch, Latein und Spanisch angeboten.

Zulassung zur Qualifikationsphase


Weitere Informationen zur gymnasialen Oberstufe an der CBES finden Sie unter Formulare & Downloads.

Fragen?


 

Sollten Sie Fragen haben oder sich in Zweifelsfällen nicht sicher sind, sprechen Sie bitte uns an - man wird Ihnen gerne weiterhelfen.

Martin Saul


Leiter der gymnasialen Oberstufe

Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie unter Kontakt, Sekretariat & Lageplan.