Biologie


 

bios (altgriech.: Leben)/ logos (altgriech. Lehre, Wissenschaft): die Lehre vom Leben

Ausgehend vom Lernbereich Naturwissenschaften wird der praxis- und schülerorientierte Unterricht im Fach Biologie ab der Jahrgangsstufe 7 weitergeführt. Hier stehen vor allem Umwelt- und Naturerfahrungen im Mittelpunkt des Unterrichtsgeschehens, bevor sich in der 9. Klasse schwerpunktmäßig dem Thema „Mensch“ gewidmet wird. In diesem Zusammenhang bilden auch suchtpräventive und sexualpädagogische Inhalte einen Unterrichtsschwerpunkt.

Die CBES legt Wert auf einen lebensnahen und die Eigenverantwortlichkeit fördernden Unterricht, was u.a. durch vielfältige Angebote und außerschulische Lernorte erreicht wird.

So bieten sich der nahe Wald und die Lumda oder Lahn als außerschulische Lernorte an, um z.B. das Thema (Wald- oder Fließgewässer-) Ökosystem praxisnah zu erfahren und vielfältige Sinneserfahrungen in der Natur zu erleben.

Darüber hinaus werden regelmäßig Exkursionen zum Senckenberg Museum Frankfurt, zur Justus Liebig Universität (seit 2018 ist die CBES als „Campus-Schule“ Partner der JLU Gießen) oder zu Pro familia durchgeführt.

Auch im Rahmen des Oberstufen-Unterrichts, sowohl im Grund- als auch im Leistungskurs, werden immer wieder außerschulische Lernorte genutzt, wie z.B. das Schülerlabor der Herderschule Gießen, der Botanische Garten der Universität Marburg; verschiedene Institute der Universitäten Gießen und Marburg, aber auch das Senckenberg-Museum und der Zoo in Frankfurt.

Neben den schriftlichen Abiturprüfungen des Landesabiturs Hessen, wählen Schülerinnen und Schüler regelmäßig Biologie als mündliches oder fünftes Prüfungsfach, so dass zumeist aktuelle biologische und häufig auch medizinische Themen Grundlage von Präsentationsprüfungen und besonderen Lernleistungen sind.

Der Unterricht im Fach Biologie findet in insgesamt fünf naturwissenschaftlichen Fachräumen statt, die alle mit PC und Beamer und zum Teil mit Gasanschlüssen ausgestattet sind.

Die Biologie-Sammlung beherbergt u. a. eine Vielzahl von Struktur- und Funktionsmodellen, sowie ausreichend Mikroskope für zwei Lerngruppen.

Arbeitsergebnisse aus dem Biologieunterricht werden jährlich am LBN-Abend im Mai oder beim Tag der offenen Tür im November präsentiert.

Über den Fachunterricht hinaus


Wahlpflichtunterricht:

  • WPU „Experimente“ (Jahrgangsstufe 9 und 10)
  • KEGS „Experimente“ (Jahrgangsstufe 6)

 

Arbeitsgemeinschaften:

  • AG „Experimente“

Wettbewerbe:

Wie ermöglichen unseren Schülerinnen und Schüler die Teilnahme an verschiedenen Wettbewerben:

Biologie-Olympiade

"Die Ziele des Wettbewerbes sind, aktives Interesse an biologischen Arbeiten und kreatives Denken beim Lösen biologischer und ökologischer Fragestellungen zu fördern, Kontakte zwischen biologisch besonders interessierten Schülerinnen und Schüern herzustellen und freundschaftliche Beziehungen zwischen jungen Menschen verschiedener Länder zu entwickeln, um dadurch zur internationalen Zusammenarbeit und zum Verständnis verschiedener Nationen beizutragen."

Weitere Informationen

Karl von Frisch-Abiturientenpreis des Vbio Hessen

"Der Landesverband Hessen verleiht jedes Jahr den Karl-von-Frisch-Preis für die besten hessischen Abiturienten im Fach Biologie."

Weitere Informationen

Naturwissenschaftliche Fächer


 

Biologie

Chemie

Physik

Erfolge:

Unterrichtende Kolleginnen und Kollegen:


 

Dr. Conrad Hühner


Fachsprecher Biologie
Sekundarstufe I & II

Barbara Birk-Pycha


Pia Becker


Stefanie Becker


Mathias Burk


Nando Hadamik


Carmen Hofmann


Yvonne Kaiser


Julia Konen


Dagmar Lengler


Bianca Prinz


Markus Richter


Christiane Scheffler


Ruth Seegräber


Wolfgang Stey


Sandra Schomber


Lehrkraft im Vorbereitungsdienst

Elvira Schmidt


Lehrkraft im Vorbereitungsdienst

Aktuelles & Neuigkeiten aus dem Fachbereich Biologie


 

20. März 2021

Kleiner Piks mit großer Wirkung

Impfen, impfen, impfen… …kaum ein Thema findet derzeit eine größere Aufmerksamkeit in den Medien, in der Schule, aber auch in den Familien und Freundeskreisen unserer Schülerinnen und Schüler. Dabei beherrschen oftmals reißerische Aufmachungen, verkürzte Darstellungen, aber auch Angstmache und Falschmeldungen die Medien. Was passiert eigentlich bei einer Impfung? Welche Impfstoffgruppen […]
5. Juni 2019

Bio-Leistungskurse der CBES besuchten die „Grüne Schule“ im Botanischen Garten in Marburg

Photosynthese Kurs an der Uni Marburg Im Juni 2019 besuchten die Bio Leistungskurse von Frau Seegräber und Herrn Stey das Schülerlabor „Grüne Schule“ und den botanischen Garten der Philipps- Universität Marburg. Die Schülerinnen und Schüler erkundeten zunächst auf eigene Faust den botanischen Garten mit seinen tropischen Pflanzen und Schmetterlingen. In […]
4. Juli 2015

Dieser Beitrag ist ein Platzhalter :-)

Ich bin der erste Beitrag.