Colchester - Auslandspraktikum


 

Ein Auslandspraktikum im Vereinigten Königreich

Die CBES macht es möglich

 

Eine in diesem Sinne sicherlich noch intensivere Erfahrung bietet das Auslandspraktikum in Großbritannien, das die Clemens-Brentano-Europaschule interessierten Elftklässlern seit 2014 jeden Sommer anbietet.

Berufliche Auslandserfahrung verbunden mit wohltätiger Arbeit

Ausgehend von der Erkenntnis, dass es in unserer globalisierten Welt immer wichtiger wird, Jugendliche möglichst früh mit den Arbeitsbedingungen in einem anderen europäischen Land vertraut zu machen, entwickelte die CBES ein Programm, das Schülern die Möglichkeit eröffnet, zwei Wochen lang für eine Wohltätigkeitsorganisation oder an einer englischen Schule zu arbeiten.
Gerade die Sensibilisierung ihrer Schülerinnen und Schüler für die Notwendigkeiten und den Nutzen gemeinnütziger Arbeit ist der CBES ein besonderes Anliegen - ist das Thema „Making a difference“ doch inzwischen in den Bildungsinhalten der Oberstufe fest verankert, jedoch in den Köpfen vieler deutscher Jugendlicher noch nicht wirklich angekommen.

Eine einmalige Chance

Von den Lollarer Teilnehmern wird das Praktikumserlebnis immer wieder als „bereichernd“, „interessant“, „beeindruckend“, und als eine der wichtigsten Erfahrungen ihrer gesamten Schulzeit eingeschätzt. Dass sie sich dabei nicht nur auf die Weiterentwicklung ihrer Sprachkenntnisse, das Eintauchen in eine andere Kultur oder die interessanten Ausflüge beziehen, sondern in erster Linie auf die Weiterentwicklung ihrer eigenen Persönlichkeit durch die Begegnung mit einer völlig neuen Arbeitswirklichkeit, machen unsere Schülerinnen und Schüler nach ihrer Rückkehr immer wieder deutlich, wenn sie ihren Mitschülern von dieser kostbaren und lebensprägenden Phase ihres Lebens als „einmalige Chance“ vorschwärmen.

Allg. Informationen


 

Klasse 
11. Klasse

Nächster Austausch in Lollar

Nächster Austausch im Ausland

Ansprechpartner


Marie-Luise Schirra


Philipp Schifferli