Informatik


 

An der CBES gibt es Informatik in der 6. Klasse Gymnasium als KEGS-PC. Hier lernen die Schülerinnen/Schüler den ersten Umgang mit dem PC, das Arbeiten mit einer Textverarbeitung, das Präsentieren mit PowerPoint oder Impress, die Bildbearbeitung mit GIMP und den Umgang mit dem Internet und persönlichen Daten. 
In der Realschule kann Informatik ab der Jahrgangstufe 7, bis zur 10. Klasse, als Wahlpflichtkurs gewählt werden. Hier lernen die Schülerinnen und Schüler z.B. den Umgang mit den PC, das Arbeiten mit einer Textverarbeitung, das Präsentieren mit PowerPoint oder Impress, den Umgang mit einer Tabellenkalkulation, die Bildbearbeitung mit GIMP, den Umgang mit dem Internet und persönlichen Daten, sowie den Einstieg in das Programmieren. Der genau Unterrichtsinhalt kann ihm Schulcurricula nachgelesen werden. 
Im Gymnasium kann Informatik in der Jahrgangstufe 9 und 10 als Wahlpflichtkurs gewählt werden. Die Schülerinnen und Schüler lernen z.B. das Arbeiten mit einer Textverarbeitung, das Präsentieren mit PowerPoint oder Impress, den Umgang mit einer Tabellenkalkulation, die Bildbearbeitung mit GIMP, den Umgang mit dem Internet und persönlichen Daten, sowie den Einstieg in das Programmieren. Der genau Unterrichtsinhalt kann ihm Schulcurricula nachgelesen werden. 
In der gymnasialen Oberstufe kann Informatik als Grundfach gewählt werden. Es ist möglich Informatik im Abitur als Prüfungsfach zu belegen. Den Unterrichtsinhalt der gymnasialen Oberstufe gibt das Kerncurricula des hessischen Kultusministeriums vor. 
Zurzeit verfügt die Schule über vier Informatikräume mit 18 – 24 PCs. Des Weiteren gibt es in der Mediathek die Möglichkeit an weiteren 16 Computern zu arbeiten. 
Ein besonderes Highlight sind die in diesem Sommer neu angeschafften LEGO MINDSTORM EV3 Kästen. Dadurch kann den Schülerinnen und Schülern ein Einstieg in die Robotik vermittelt werden. Dies geschieht durch problemorientierte Aufgabenstellungen, die von den Schülerinnen und Schülern durch das konstruieren von Robotern aus verschiedenen Elementen und der darauffolgenden Programmierung gelöst werden. Hierbei besteht eine besondere Verzahnung von Theorie und Praxis, da die Schülerinnen und Schüler ihren zuvor gebauten Roboter genau bei den programmierten Ausführungen beobachten können und damit eine direkte Rückmeldung über Erfolg oder notwendiger Nachjustierung bekommen.
 

Über den Fachunterricht hinaus


 

Arbeitsgemeinschaften:

  • AG „Legotechnik“

 

Wettbewerbe:

Wie ermöglichen unseren Schülerinnen und Schüler die Teilnahme an verschiedenen Informatikbewerben:

Informatik Biber

"Der Informatik-Biber ist Deutschlands größter Schülerwettbewerb im Bereich Informatik. Teilnehmen können die Klassen 3 bis 13. Der Biber ist deutscher Partner der internationalen „Bebras Challenge“, die im Jahr 2004 in Litauen ins Leben gerufen wurde. In Deutschland fördert der Informatik-Biber seit 2007 das digitale Denken mit lebensnahen und alltagsbezogenen Aufgaben. Dabei entdecken die Teilnehmenden Faszination und Relevanz informatischer Methoden. Beim Informatik-Biber begegnen selbst junge Schülerinnen und Schüler der Vielseitigkeit der Informatik, spielerisch und wie selbstverständlich. Den Informatik-Biber gibt es seit 2006. Beim jüngsten Wettbewerb nahmen 341.241 Schülerinnen und Schüler teil. "

Weitere Informationen

Bundeswettbewerb Informatik

"Der Bundeswettbewerb Informatik ist ein spannender Informatikwettbewerb in drei Runden. In den ersten beiden Runden werden in Gruppen oder in Einzelarbeit Aufgaben bearbeitet und eingesendet. In der dritten Runde werden die besten Teilnehmer eingeladen um in Einzelgesprächen und Gruppenarbeit ihr Können unter Beweis zu stellen."

Weitere Informationen

First-Lego-League (LEGO-Mindstorms)

Geplante Teilnahme

"FIRST® LEGO® League ist ein Förderprogramm, welches Kinder und Jugendliche in einer sportlichen Atmosphäre an Wissenschaft und Technologie heranführt. Dadurch soll ihnen der Zugang zu naturwissenschaftlichen Fächern erleichtert sowie ihre Motivation, einen Ingenieur- oder IT-Beruf zu erlernen, frühzeitig geweckt werden."

Weitere Informationen

Erfolge:

Curricula


Sekundarstufe I:

 

 

Sekundarstufe II:

Gymnasiale Oberstufe - 11. bis 13. Klasse

Unterrichtende Kolleginnen und Kollegen:


 

Sven Hölkeskamp


Fachsprecher Informatik Sekundarstufe I & II

Farzaneh Fatemeh


Fabian Weiß


Lehrkraft im Vorbereitungsdienst

Aktuelles & Neuigkeiten aus dem Fachbereich Informatik


 

4. Juli 2015

Dieser Beitrag ist ein Platzhalter :-)

Ich bin der erste Beitrag.